Straffrei durch Selbstanzeige

Ihr Leitfaden für eine erfolgreiche strafbefreiende Selbstanzeige beim Finanzamt

Macht eine Selbstanzeige Sinn

Die Selbstanzeige ist ein seit fast einem Jahrhundert bewährtes Instrument des Steuerrechts. Sie wurde und wird vielfach genutzt, um unbekannte Steuerschulden am Ende doch noch zu begleichen und eine abstrakte oder konkrete Gefahr der Bestrafung zu beseitigen. In vielen Fällen ist sie sinnvoll und daher im Falle unterlassener, unvollständiger oder falsch erklärter Steuern grundsätzlich zu empfehlen.

Dennoch ist jeder Fall anders und daher verbieten sich pauschale Aussagen über den Sinn oder auch Unsinn einer Selbstanzeige im Einzelfall.

Abstrakte und vom konkreten Einzelfall losgelöste Informationen zur Selbstanzeige sind nur allgemeiner Natur und können die Betrachtung und Bewertung eines Einzelfalles nicht ersetzen. Jeder Fall ist anders und es ist gerade auch diese Tatsache, die zur Komplexität der Selbstanzeige führt. Da die Nachteile einer unterlassenen, unwirksamen oder auch taktisch verfehlten Selbstanzeige existenzbedrohend und sogar existenzvernichtend sein können, ist in jedem Falle ein versierter Berater hinzuzuziehen.

Wenn Sie weitere allgemeine Fragen zum Thema Selbstanzeige haben, dann haben wir für Sie in den anderen Menüpunkten viele interessante Gesichtspunkte im Zusammenhang mit der Selbstanzeige parat. Bei spezifischen Fragen stehen wir Ihnen auch gerne persönlich zur Verfügung.

Rufen Sie uns an oder schreiben Sie uns – wie reagieren sofort!